Aktuell

Onlinestudium „Corona“

 

Onlinestudium „Corona“ – spontane Malerei (natürlich auch Zeichnen und Fotografie) inkl. täglicher Austausch im Blog
Jeden Tag Bearbeitung eines künstlerischen Themas von zu Hause aus - Betreutes Fernstudium + intensive gemeinsame Diskussion und Präsentation im Blog.


Erarbeiten Sie von zu Hause aus ca. 2 Wochen lang täglich ein Bild innerhalb maximal zweier Stunden und vergleichen und diskutieren Sie im Anschluss Ihre Ergebnisse mit allen anderen Teilnehmern. Dieses Projekt spricht künstlerisch interessierte Menschen landesweit an. Pro Person entstehen mindestens 13 Werke.


Jeden Tag erhalten Sie eine spannende Aufgabe aus dem gesamten Spektrum der Kunst, die spontan innerhalb zweier Stunden realisiert wird.


Alla-prima-Malerei (Zeichnen / Fotografie) bedeutet ein tägliches spontanes Arbeiten auf Zeit. Ein unglaubliches geistiges Training wartet auf Sie! Im Anschluss ist eine genauere Ausarbeitung möglich und sinnvoll. Sie erhalten täglich eine neue, herausforderungsvolle Aufgabenstellung, die Sie innerhalb des einen Tages tatsächlich auch abschließen sollen (2 Stunden sind nur ein Richtwert). Die Anzahl der Werke und erweiterten Ausarbeitungen ist nicht vorgegeben. Mindestens entsteht aber täglich ein Werk.


Ziel sind nicht perfekte Bilder, sondern zahlreiche Erfahrungen kompositorischer, farbinteraktorischer und malerisch (zeichnerisch/ fotografisch)-technischer Art, die wir im Rahmen des gemeinsamen Arbeitens zusammentragen und diskutieren wollen. Sie können während des Kurses zwischen den Medien gerne hin- und herwechseln.


Der Vergleich ist der beste Lehrer! Neben der intensiven täglichen Online-Betreuung (die täglichen Ausarbeitungen werden per E-Mail zugeschickt und von unserer Seite intensiv kommentiert) offenbart die Präsentation und Diskussion im Blog der wfk die Vielfalt der individuellen Herangehensweisen. Sie erleben, dass alle im gleichen Boot sitzen, wenn es darum geht, eingespielte Gewohnheitsstrukturen radikal aufzubrechen und eigenständige bildnerische Lösungswege zu finden - die Anforderung jeder Aufgabenstellung innerhalb der Zeit.
Um jeweils 10 Uhr Vormittags wird die jeweilige tägliche Aufgabenstellung per Email verkündet bzw. im Blog hinterlegt, erläutert und ggf. bestimmte gestalt- und farbtheoretische Aspekte illustriert, ganztägige Betreuung per Mail und Kommentierung im Blog inkl.


Materialien (Pinsel, Malgründe, Acryl- u. Ölfarben, Zeichenmaterialien, Fotoapparat) müssen selbst besorgt werden.


Über Ihre Anmeldung (bitte vorab per Mail) würden wir uns sehr freuen!


Teilnehmergebühren: 190,- Euro


Dieses Format (Alla prima) wird nur während der massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens bzw. ggf. drohenden Ausgangssperren in Deutschland angeboten. Mindestlaufzeit 14 Tage, 14-tägig verlängerbar. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit kann das Seminar um 14 Tage verlängert werden. Jede Verlängerung um 14 Tage kostet 120,- Euro. Einstieg ist jederzeit (während der Maßnahmen der Corona-Eindämmung) möglich. Eine wie oben versprochene „intensive gemeinsame Diskussion … im Blog“ kann aufgrund des flexiblen Einstiegstermins nicht zu 100 % garantiert werden, funktioniert in aller Regel aber problemlos.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfgang Becker