Aktuell

 

10 Techniken der Malerei in 10 Wochen – Online-Studium (tägl. spannende Korrespondenz im Blog)


Beginn: 21.06.2021
Ende: 29.08.2021

Alternativer Beginn: jederzeit, ab Anmeldung haben Sie 10 Wochen Zeit, die 10 Techniken gemeinsam mit uns zu erlernen. Hier verzichten Sie explizit auf die Gruppenkorrespondenz, erhalten aber dennoch Einblick in frühere Korrespondenzen mit vielen Anschauungsbeispielen. Die individuelle Betreuung steht im Vordergrund.

 

In diesem Blockseminar stellen wir Ihnen 10 Techniken der Malerei vor.
Jede der 10 malerischen Techniken wird innerhalb je einer Woche umfangreich experimentell umkreist.

Folgende Techniken werden vorgestellt:
Modulation
Expressive Farbsetzung
Impressive Farbsetzung
Techniken des Realismus
Komplementärfarbenbrechung
Grisaille
Faktur
Schichtenmalerei
Sgraffito
Temperafarbenmalerei
Gestische Malerei

Wir stellen Ihnen diese Techniken von Woche zu Woche vor und diskutieren die Möglichkeiten einer selbständigen Anwendung.
Pro Woche praktizieren wir durch unseren täglichen Austausch im Blog jede einzelne Technik und staunen über die Vielfalt an Möglichkeiten, nahezu spielerisch auf faszinierende technische Ideen zu kommen. Bitte beachten Sie, dass die Auflistung der Seminarthemen nicht der zeitlichen Abfolge entspricht. Die einzelnen Themen stehen also terminlich nicht fest.
Es handelt sich um ein Praxis-Seminar im „Homeoffice“, in dem viel gemalt und technisch experimentiert wird. Das Ziel sind vielfältige neue Wirkungsweisen und die Entwicklung individueller Umgangsweisen mit technischen Anforderungen.

Jede einzelne Technik der Malerei bedeutet eine Erweiterung der Kreativitätsbasis. Jede Technik ermöglicht einen anderen Ausdruck, setzt eine andere Wirkung frei.

Gelangen Sie mit uns über ein bloßes einfarbiges langweiliges Anstreichen des Malgrundes hinaus! Die Vielseitigkeit des Handwerks spiegelt die Vielseitigkeit des bildnerischen Handelns wider. Sie werden erleben, dass Ihnen beim Malen, mit der Erfahrung der Techniken im Hintergrund, ganz neue und andere Ideen kommen.

Diese Veranstaltung ermöglicht ein erstes Kennenlernen der angebotenen Techniken. Sie hilft Ihnen dabei, Ihr freies Arbeiten auf eine neue Basis zu stellen. Wir zeigen Ihnen einschlägige Beispiele aus der Kunstgeschichte, die bildhaft die technische Vermittlung untermauern helfen werden.

Sie werden beim Arbeiten fachkundig betreut. Immer wieder wird kontrolliert, ob Sie auf dem richtigen Wege sind, und Sie erhalten aufschlussreiche Hinweise für gelingende Resultate. Darüber hinaus werden Sie in der Entwicklung einer eigenen Handschrift geschult, für ein wirkungsvolles Arbeiten sensibilisiert. Damit erweist sich das Online-Seminar als eine intensive Sinnesschulung. Das Gefühl für Farbe wird erheblich sensibilisiert, das Sehen und Urteilen wird differenzierter, lebendiger. Und es macht vor allem Spaß, neue Möglichkeiten der Malerei kennen zu lernen und auszuprobieren.

Während und nach Ihres praktischen Experimentes findet eine aufschlussreiche Besprechung der Zwischenergebnisse statt. Dadurch werden die individuellen Erfahrungen untereinander ausgetauscht, und es verfestigen sich die Erkenntnisse. Ganz nebenbei erfahren Sie viel über die Gesetzmäßigkeiten von Farbe und lernen die Verhaltensweisen von Farbe bewusst zu beobachten und einzusetzen.

Immer wieder werden interessante Weisheiten und Erfahrungen von bekannten Künstlern der Kunstgeschichte, aber auch von wichtigen Kunsttheoretikern in die Blog-Beiträge mit eingeflochten. Dadurch wird das technische Arbeiten mit Sinnlichkeit und Geist aufgeladen, und jeder Teilnehmer erlangt einen nachhaltigen Eindruck eines professionellen künstlerischen Arbeitens, für das durch diese Veranstaltung wichtige Bausteine gelegt werden.

Teilnehmer im Einzugsbereich der Wiesbadener Freien Kunstschule haben die Möglichkeit, ihre Studien in unseren Ateliers rund um die Uhr zu erarbeiten.

Bitte laden Sie jedwede Studie (auch alle Teilnehmer der Präsenzveranstaltung) in den Blog, damit wir gemeinsam darüber diskutieren können. Die Online-Betreuung läuft gerne rund um die Uhr. Nutzen Sie also die Zeit und versuchen Sie, innerhalb der jeweiligen Woche die entsprechende Technik individuell zu perfektionieren! Die zeitliche Angabe 10 Wochen ist ein Orientierungsrahmen. Sie können sich Ihre Arbeitszeiten sehr flexibel einrichten.

Teilnahmegebühr: 350,- Euro

Anmeldung bitte über info@w-f-k.de


Viel Spaß mit diesem Seminar!

 


 

 

 

 

Wolfgang Becker